News

4 Kilo in 2 Wochen ohne Training weg!

1

Weihnachten, Plätzchen, Silvesterbuffet etc. Sollen jetzt vier oder mehr Kilo runter?

Erfahren Sie, wie Sie ohne Training bis zu 4 Kilo verlieren.

Und, wie Sie mit Training mindestens 6 Kilo dauerhaft abnehmen!

Die meisten Menschen nehmen nicht zwischen Weihnachten und Neujahr zu, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten, oder?!

Nichts desto trotz, liegt die statistische, durchschnittliche Gewichtszunahme in Deutschland zwischen den Tagen bei ca. 4 Kilo pro Erwachsenen.

Jetzt sind diese fetten Tage vorbei und es liegt an uns, diese überschüssigen (Fett) Kilo wieder schnell (und dauerhaft) runter  zu bringen.

Wichtige Info: Gewicht verlieren geht immer – auch ohne Bewegung.
Jedoch dauerhaft abnehmen ist nur in Verbindung von Ernährung und mit kontrollierten Training realisierbar!

Die wichtigsten Punkte vorweg:

  • Entgiften
  • Mehr Wasser trinken
  • Ernährung verbessern
  • 40 Minuten Training

dauerhaft_abnehmen_kilo

Untenstehend finden Sie die Essensregeln, die wirklich satt und schlank machen!
Ich liefere Ihnen auch gleich eine passende Einkaufliste für eine ganze Woche!
Erfahren Sie hier wertvolle Ernährungstipps, um Ihr (Fett) Kilos los zu werden!

Entgiftung

Zu einem optimalen Start in diese gesunde Lebensweise, empfehlen wir ein Reinigungs- und Entgiftungsprogramm. Dieses Programm erhalten Sie bei uns im a3sports zum effektiven Trainingsplan dazu.

„Ja, ich möchte das Reinigungs-und Entgiftungsprogramm erhalten!“

Änderungen in der Auswahl der Speisen

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass natürliche Lebensmittel entweder fett- und eiweißreich (Nüsse, Fleisch, Fisch) oder kohlenhydratreich (Getreide, Reis oder Kartoffeln) sind?
Eine Ausnahme bilden die Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen, Erdnüsse und Bohnen). Da kombiniert die Natur Eiweiße mit Kohlenhydraten.

Was in unserer Entwicklungsgeschichte nicht vorhergesehen war, ist die Kombination Kohlenhydrate mit Fett, z. B. Plätzchen, Schokolade, Kekse, Kuchen, Pommes, Bratkartoffeln, Kroketten, Nudeln mit Käse-Sahnesoße, Kartoffeln in Mehlsoße oder Brot mit Salami, Mettwurst, Teewurst oder Käse.

Das sind alltägliche Lebensmittelkombinationen, die bei zu geringer sportlicher Aktivität die Kilos ansammeln und den Bauchäquator über die magische Wohlfühlgrenze steigen lassen.

Diese schlanken Essensregeln gelten ab heute um ihren Schweinehund zu überwinden!

  • Vermeiden Sie die Kalorienzufuhr aus Getränken! Trinken Sie Wasser, Wasser mit eingelegten Obststücken oder ungesüßter Kräuter- und Früchtetee. Gerne auch mit Ingwer und/oder Zitrone. Jetzt trinken Sie zwei Wochen lang täglich 3 Liter Wasser über den Tag verteilt!
  • Kein Alkohol
  • Keine Säfte, Eistee, Diät-Getränke!
  • Essen Sie täglich drei Mahlzeiten!
  • Keine Zwischenmahlzeiten!
  • Ihr Speck muss weg, also essen Sie ab heute weniger Kohlenhydrate. Maximal eine bewusst gewählte Kohlenhydratmahlzeit zum Frühstück oder mittags reicht aus!
  • Essen Sie täglich 5 Portionen von Gemüse, Salat, Pilze und Obst.           3 Portionen davon aus Gemüse, Salat, Pilze und maximal 2 Portionen davon Obst. Eine Portion passt in Ihre Hand!
  • Essen Sie sich bei jeder Mahlzeit satt – und zwar mit einer große Portion Eiweiß!
  • Genießen Sie zu jeder Mahlzeit gesundes Fett!
  • Kaufen Sie bevorzugt gesunde und natürliche Lebensmittel ein (siehe Einkaufsliste)!

„Ja, ich möchte das Reinigungs-und Entgiftungsprogramm erhalten!“

Hier die schlanke Einkaufsliste für Ihre Grundausstattung!

Mit diesen Lebensmitteln kommen Sie ca. eine Woche aus.

  • Frisches Gemüse: z.B. Rohkost, z. B. Tomaten, Gurken, Salat ab 1.400 Gramm oder Tiefkühlgemüse: mindestens 2 Packungen
  • Gemüse aus dem Glas: 2 Gläser z.B. Gewürzgurke, Rote Bete etc.
  • Obst (frisch): ca. 1.400 Gramm oder Tiefkühlobst: mind. 2 Packungen
  • Pilze (frisch): ca. 300 Gramm oder Tiefkühlpilze: 1 Packung
  • Rotes Fleisch (frisch vom Metzger Ihres Vertrauens): zirka 150-200 Gramm pro Tag (ca. 3x pro Woche)
  • Fisch (frisch): ca. 150-200 Gramm pro Tag (ca. 2x pro Woche) oder Tiefkühlfisch: ca. 3 Packungen
  • Meeresfrüchte (frisch): ca. 150-200 Gramm pro Tag oder Tiefkühlprodukte: ca. 1 Packung
  • Eier, mindestens 6 Stück
  • Tofu – wer es mag, 1 Packung, natur oder mit „Geschmack“: z.B. Mandel-Nuss, Bärlauch etc.
  • Hülsenfrüchte (frisch): ca. 150-300 Gramm pro Tag
  • Erbsen und Bohnen aus der Tiefkühltruhe: mind. 1 Packung
  • Fettarmer Aufschnitt: 3-4 Packungen á 200 Gramm
  • Hüttenkäse, Harzer Rolle: 2 Becher bzw. Rollen á 200 Gramm
  • Käse mit 45 % F.i.Tr.: 1 Packungen á 200 Gramm
  • Milch und Milchprodukte (natur): 4 Packungen á 150 Gramm
  • Nüsse und Kerne: 1 Packung á 150-200 Gramm
  • Oliven-, Raps-, Walnussöl jeweils eine Flasche
  • Sonstiges: Pfeffer, Salz, Senf, Curry, Oregano, Basilikum, Thymian, Schnittlauch, Petersilie, Rosmarin, Estragon und Gemüsebrühe

Achtung:
Die Liste kann für Sie abweichen.
Beachten Sie u. a. ihre möglichen Unverträglichkeiten, Allergien, etc.

Sie haben bis zu 100% mehr Erfolgschancen, wenn Sie das Entschlackungs- und Reinigungsprogramm durchführen!

Erfahren Sie mehr über ganzheitliche Ernährung im Video zum Trainings-ABC!

Auf einen schlanken Jahresstart!
Ihr Diplom-Ernährungstrainer Christian K. Scherer

P.S.: Lesen Sie hier, wie Sie mit etwas Training zusätzlich Fett abbauen!

„Ja, ich will jetzt bis zu 6 Kilo abnehmen!“

Hinterlassen Sie Ihre Antwort