News

5 Tipps um den Schweinehund auszutricksen!

0

Kennst du Deinen inneren Schweinehund?

Du nimmst dir etwas vor, doch er steht dir immer wieder im Weg?

• Du willst abnehmen …
• Du nimmst dir vor, dich mehr zu bewegen ….
• Du hast vor, mehr auf deine Gesundheit zu achten …

… doch dein innerer Schweinehund lässt das einfach nicht zu?
Hier die fünf besten Tipps, wie du ihn richtig austricksen kannst:

1. Stell dir das Ergebnis vor!
Mal dir aus, wie du aussehen wirst, sobald du dein Idealgewicht erreicht hast:
Wie sieht dein Körper aus? Wie fühlst du dich? Welche Komplimente bekommst du?

2. Setze dir Ziele!
Wen kennst du, der bereits erfolgreich das Ziel erreicht hat? Wer hat die Figur, die Ausstrahlung oder die Maße, die du gerne hättest? Häng dir ein Bild vom Ziel am besten dort hin, wo du es täglich siehst.

3. Hol dir Unterstützung!
Gemeinsam geht es leichter! Such dir jemanden, der dich begleitet – einen Coach oder Gleichgesinnte, die mit dir gemeinsam den Weg gehen.

4. Belohne dich!
Tu dir regelmäßig etwas Gutes, dann fällt es dem Schweinehund schwer zu meckern.

5. Mach den ersten Schritt!
Fang direkt an! Denn jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Der Rest kommt von ganz alleine!

Viel Erfolg!
Dein a3sports Personal-Fitness-Coach,
Christian K. Scherer

P.S.: Wir helfen Dir deinen Schweinehund auch bei Hitze auszutricksen!

Hinterlassen Sie Ihre Antwort