Gemeinsam da durch!

Liebe Mitglieder, liebe Freunde!

Auf Anordnung des Landes bleibt das a3sports Gesundheitszentrum wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Wir unterstützen und übererfüllen jegliche Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. 80% von Ihnen trainieren mit einem medizinischen Hintergrund in einer absolut sicheren Umgebung unter Einhaltung unseres umfassenden Hygienekonzeptes.

Nein, Verständnis haben wir für die Schließung nicht aber das darf nicht Ihr Problem sein. Sie können sich auf 100%ige Transparenz und Kundenorientierung verlassen, so wie Sie das von uns gewohnt sind.

Wir sind einmal mehr auf Ihre Unterstützung angewiesen genauso wie wir von unserer Seite jeden unterstützen möchten, der unter der aktuellen Situation körperlich oder finanziell leidet.

Wir kommen regelmäßig mit Informationen via E-Mail und/oder WhatsApp auf Sie zu. Bitte informieren Sie uns hier, falls Sie neue Kontaktdaten haben oder keine Mails von uns erhalten!

Unser Versprechen: Wir halten Sie in Bewegung, wenn Sie uns die Chance geben nach dem Lockdown wieder für Sie persönlich da zu sein. Auch zum Thema Beiträge haben wir bereits Lösungen für Sie vorbereitet und an Sie versendet. Herzlichen Dank für Ihre Treue!

Stark bleiben & zusammenhalten!
Ihr a3sports Gesundheitsteam

News

5 Tipps um den Schweinehund auszutricksen!

0

Kennst du Deinen inneren Schweinehund?

Du nimmst dir etwas vor, doch er steht dir immer wieder im Weg?

• Du willst abnehmen …
• Du nimmst dir vor, dich mehr zu bewegen ….
• Du hast vor, mehr auf deine Gesundheit zu achten …

… doch dein innerer Schweinehund lässt das einfach nicht zu?
Hier die fünf besten Tipps, wie du ihn richtig austricksen kannst:

1. Stell dir das Ergebnis vor!
Mal dir aus, wie du aussehen wirst, sobald du dein Idealgewicht erreicht hast:
Wie sieht dein Körper aus? Wie fühlst du dich? Welche Komplimente bekommst du?

2. Setze dir Ziele!
Wen kennst du, der bereits erfolgreich das Ziel erreicht hat? Wer hat die Figur, die Ausstrahlung oder die Maße, die du gerne hättest? Häng dir ein Bild vom Ziel am besten dort hin, wo du es täglich siehst.

3. Hol dir Unterstützung!
Gemeinsam geht es leichter! Such dir jemanden, der dich begleitet – einen Coach oder Gleichgesinnte, die mit dir gemeinsam den Weg gehen.

4. Belohne dich!
Tu dir regelmäßig etwas Gutes, dann fällt es dem Schweinehund schwer zu meckern.

5. Mach den ersten Schritt!
Fang direkt an! Denn jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Der Rest kommt von ganz alleine!

Viel Erfolg!
Dein a3sports Personal-Fitness-Coach,
Christian K. Scherer

P.S.: Wir helfen Dir deinen Schweinehund auch bei Hitze auszutricksen!

Hinterlassen Sie Ihre Antwort


Weitere Informationen zum Datenschutz und dem Umgang mit personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.