Gemeinsam da durch!

Liebe Mitglieder, liebe Freunde!

Auf Anordnung des Landes bleibt das a3sports Gesundheitszentrum bis mindestens 20. Dezember geschlossen. Wir unterstützen und übererfüllen jegliche Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. 80% von Ihnen trainieren mit einem medizinischen Hintergrund in einer absolut sicheren Umgebung unter Einhaltung unseres umfassenden Hygienekonzeptes.

Nein, Verständnis haben wir für die Schließung nicht aber das darf nicht Ihr Problem sein. Sie können sich auf 100%ige Transparenz und Kundenorientierung verlassen, so wie Sie das von uns gewohnt sind.

Wir sind einmal mehr auf Ihre Unterstützung angewiesen genauso wie wir von unserer Seite jeden unterstützen möchten, der unter der aktuellen Situation körperlich oder finanziell leidet.

Wir kommen regelmäßig mit Informationen via E-Mail und/oder WhatsApp auf Sie zu. Bitte informieren Sie uns hier, falls Sie neue Kontaktdaten haben oder keine Mails von uns erhalten!

Unser Versprechen: Wir halten Sie in Bewegung, wenn Sie uns die Chance geben nach dem Lockdown wieder für Sie persönlich da zu sein. Auch zum Thema Beiträge haben wir bereits Lösungen für Sie vorbereitet und an Sie versendet. Herzlichen Dank für Ihre Treue!

Stark bleiben & zusammenhalten!
Ihr a3sports Gesundheitsteam

Aktiv gegen Schmerzen im Rücken

Aktiv gegen Schmerzen im Rücken und Gelenken

Schmerzhafte Verspannungen im Kreuz sind oft Folge von Bewegungsmangel, Fehlhaltung oder einer einseitigen Belastung. Durch gezielte Übungen wird die Rumpf-, Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt bzw. gelockert, sowie die Wirbelsäule entlastet.

Studienergebnisse von der Göttinger Schmerzspezialistin Prof. Petra Saur zeigen, dass ein spezielles Programm sogar schwerste chronische Schmerzen lindern kann.

Das klappte sogar bei Patienten, die zwölf Jahre unter Kreuzweh durch verschlissene Bandscheiben litten.

Durchbrechen Sie den Teufelskreis!

Der Ausweg: Ganzheitliches Training – hier spüren Sie den dauerhaften Erfolg!
Ein gezieltes und gesundheitliches Krafttraining macht nicht nur Spaß, sondern kommt dem Körper in vielfältiger Weise zugute. Auch wenn wir es nicht gerne hören: Der Mensch erreicht bereits im Alter von 25 Jahren seine höchste körperliche Leistungsfähigkeit. Von da an bauen sich unsere Muskeln und Organe kontinuierlich ab. Die Muskeln verlieren bis zum 80. Lebensjahr über 40 Prozent ihrer Masse.

Aktiv gegen Rückenschmerzen, TÜV geprüft

 

 

 

 

Die gute Nachricht

Mit regelmäßigem Muskeltraining und einer ausreichenden Beweglichkeit kann der Trend aufgehalten, ja sogar umgekehrt werden. Die gestärkten Muskeln entlasten nicht nur Bänder und Gelenke, sondern stärken auch den Rücken und bewahren Sie vor Stürzen, die mit zunehmendem Alter häufiger und fataler werden.

Verhelfen Sie sich zur Schmerzfreiheit

Leicht und sicher trainieren Sie an speziell ausgesuchten Geräten. Dadurch werden Wirbelsäule und Bandscheibe besser gestützt und gehalten. Sie erhalten sich Ihre Kraft bis ins hohe Alter und beugen dem altersbedingtem Muskelabbau vor bzw. wirken dem Abbau der Knochendichte (Osteoporose) entgegen.

Sehen Sie hier schmerzfreie Mitglieder: Ich habe es geschafft!

Informieren Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich! Klicken Sie auf diesen Button

Meine Rücken-Lösungs-Möglichkeiten kennenlernen!